Samstag, 3. Mai 2014

Aber ich habe doch gar nicht Geburtstag (Die Schnüffelteppichstory)

Meine Kolleginnen haben Schuld! Das ist Fakt! Wären sie nicht in so hoher Anzahl in Urlaub gegangen, dann hätte ich keine Urlaubsvertretung machen müssen. Somit wäre ich gestern Nachmittag zu Hause gewesen, als der nette Mann mit dem großen gelben Wagen bei uns geklingelt hat. Aber, was soll ich sagen? Da gewinnt man bei der lieben Sabine und der süßen Socke einen so schönen Schnüffelteppich, freut sich wie Bolle, und am Ende hat man nur so einen blöden Zettel in der Hand, der einem erklärt, dass man nicht zu Hause war und morgen doch mal vorbei schauen soll, bei der Post zwecks Schnüffelteppich. Blöd sowas! Die Kolleginnen sind Schuld, sagte ich ja bereits.


So habe ich mich also heute Morgen voller Vorfreude auf den Weg gemacht, Richtung Post. Schnüffelteppich, ich komme - juchu-  und wurde erst einmal von einem mürrisch dreinblickenden Herrn, der hinter dem Postschalter stand, ausgebremst. Ach je, da war wohl jemand mit dem falschen Bein aufgestanden. Das "Guten Morgen" wollte ihm erst gar nicht über die Lippen kommen. So schlurfte er also dorthin, wo mein Schnüffelteppichpäckchen auf mich wartete und vollzog eine Verwandlung, wie man sie sonst nur von Dr. Jekyll und Mr. Hyde kennt. Mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht überreichte er mir den liebevoll verpackten Karton, schielte noch mal kurz auf das schönen Papier und wünschte mir einen angenehmen Tag mit dem hübschen Päckchen. Tja, da sieht man mal, wie sich das auswirken kann, wenn sich jemand mal wirklich Mühe mit dem Design seines Päckchens macht. Dieser Herr war eindeutig glücklich, nach dem gefühlten 500. "Schrei vor Glück" Paket, mal was ganz anderes an die Kundschaft zu übergeben. Hoffen wir für ihn, dass die Freude lange anhält.

So nahm ich also mein Päckchen und machte mich auf den Weg zum Parkplatz. Und, was soll ich sagen, alle starrten auf meine Ausbeute und fast jeder fing zu lächeln an. Ein Mann wünschte mir sogar "Alles Gute zum Geburtstag", was jetzt ein bisschen früh wäre, aber ich ließ ihn dann mal  in dem Glauben. Hauptsache es ging endlich Richtung Heimat.

Dort wartete der schwierigere Teil der Arbeit auf mich, denn ich wollte natürlich dokumentieren, wie die Hunde auf das Päckchen und den Inhalt reagiert haben. Zum Glück waren der WBE und die Prinzessin anwesend, denn alleine wäre ich dem Chaos nicht Herr geworden. Die Hundenasen waren nämlich wahrlich angetan von dem Päckchen, und ich kann nur vermuten, was sie so anlockte. Waren es die beinhalteten Leckerlis oder war es ein Hauch von Socke, der diese Begeisterung auslöste? Ich weiß es bis jetzt nicht. Das Fotografieren war auf jeden Fall eine Herausforderung und hätte ich keine Hilfe gehabt, würden wir jetzt höchstwahrscheinlich nur diverse Hundepopos auf den Bildern sehen.

Zuerst war es sehr schwierig Emi und Luke dazu zu bewegen sich neben das Päckchen zu setzen, da ja die Nase sich dann von diesem lösen musste. Es hat aber irgendwie geklappt.

Vielen Dank, wir freuen uns so!

Yammi, das riecht so lecker!

Darf ich jetzt endlich auspacken?
Der nächste Schritt war dann weniger schwierig, da es ja eindeutig einen Freiwilligen dafür gab. Emi setzte zum Auspacken an und ging voll darin auf.









Man sieht, das Päckchen hatte keine Chance. Emi war eindeutig stärker. Mir tat es etwas leid.

Ja, und dann ging die Party richtig los.

Diese schöne Karte war nämlich auch dabei :)

Die Experten traten zum Schnüffelteppichtest an!

Zuerst Manu, der sowieso ab einem gewissen Punkt nur noch die Leckerlies im Kopf hatte.

Schnupper hier

Schnupper da

Dann war Emi an der Reihe, während Manu im gesamten Raum nach der Tüte mit Leckerlis suchte.

Gleich hab´ich dich, du Leckerli

Da ist auch noch eins

Und nun wollte Luke natürlich auch, während Manu winselnd vor der Küchentür stand, weil wir die Tüte mit den Leckerlis dort in Sicherheit gebracht hatten.


Mmmh, was ist der Teppich schön weich

Ich suche ganz vorsichtig

Natürlich kann man den Schnüffelteppich auch zu zweit nutzen.


Dank Schnüffelteppich hatten wir einen chaotischen, wuseligen, hundeglücklichen Morgen. Die Hunde sind alle recht vorsichtig mit dem Teppich umgegangen, haben nicht gezerrt oder gezogen. Sie waren mit Begeisterung dabei. Während Manu den Teppich bei der Suche gerne durchs Zimmer schiebt, hat Emi sich für die Variante mit dem "Fuß drauf" entschieden. Ein ganz Schlauer ist Luke, der den Teppich auch tragen kann, ohne dass der Inhalt verloren geht.

Was für ein Spaß! Vielen lieben Dank an das Sockenteam, Sabine & das Söckchen. Wir haben uns sehr über den Teppich gefreut und werden ihn in Ehren halten. Danke auch für die Goodies für Hund und Mensch.

D AN K E!!!!!!

Kommentare:

  1. Wir gratulieren euch zu diesem tollen Gewinn und freuen uns das ihr so viel Spaß mit dem Schnüffelteppich habt. Die Bilder sind ganz toll. Nun fragen wir uns nur noch ob Manu doch noch Leckerchen aus der Tüte bekommen hat ;-))))
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Gratulation!

    Allein so ein schönes buntes Paket zu bekommen ist schon ein großes Geschenk :-)
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie schön, dass das Paket Euch erreicht hat...Etwas lediert vielleicht, aber der Inhalt war wohl heile...

    Einen sehr schönen Post hast Du geschrieben, liebe Sylvia.Ich musste richtig schmunzeln...Ein Postbediensteter den ein buntes Paket erfreut. Wer glaubt das denn.

    Es freut mich ungemein, dass die Fellnasen Freude an dem Schnüffelteppich haben und jeder schnell für sich seinen Weg an die leckerli gefunden hat...Auch insofern ist der Post wirklich sehr gelungen.

    Weiterhin viele Schnüffelfreuden und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt wirklich super, ein Päckchen, das allen Leuten ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubert. Ich glaube, Sabine und Socke haben damit noch wesentlich mehr Menschen einen ganz besonders schönen Tag beschert, als nur euch.

    Und dass die Rasselbande sich gefreut hat, ist natürlich nicht zu übersehen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit dem tollen Schnüffelteppich und viele Leckerchen, die darin versteckt werden.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie süß sich die Bande über das Päckchen hermacht :-) Schön, dass der Schnüffelteppich so viel Freude bereitet :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Glückwunsch zum Gewinn! Wir haben die Teppichschnüffelauslosung irgendwie verpasst. Aber toll, wie alle sich freuen!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  7. Eine herrliche Geschichte! Ich sah den mürrischen Postbeamten richtig bildlich vor mir!
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zu dem Gewinn!
    Sali

    AntwortenLöschen
  8. Sabines Einpackpapier tut nicht nur mürrischen Postboten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und das, obwohl wir gar nicht mürrisch waren... ;)

    Wir freuen uns mit Euch, denn wir haben auch einen gewonnen. Ist allerdings noch nicht verpostet...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen